Ihr Lieben,

gestern habe ich so nette Frauen als UnterstützerInnen für 1+all getroffen.

Ester und Iris besuchte ich in ihrem Laden Knesebeckstr. 26. Esther (www.estherthomas.com) fertigt eine wunderschöne Damenkollektion und Iris die einfach entzückende Kinderlinie „THE BOB“ (www.thebob.de) Und sie nehmen die ersten 1+all Shirts zum Verkauf in ihr Sortiment auf. Was für uns wirklich eine riesige Unterstützung ist. Wenn es soweit ist, feiern wir miteinander auf dem Bürgersteig!

Beide fertigen ihre Kollektionen übrigens hier in Berlin, um Verantwortung für unsere Welt und Phantasie und Schönheit in den Dingen miteinander zu verbinden. Wir stöhnen so oft über all die Sachen, die wir kaufen können sollen und nicht wollen, aber hier macht Geld ausgeben Spaß und Sinn. Wenn ihr also etwas Besonderes sucht, dann nichts wie hin.

Natürlich haben wir uns verquatscht und ich bin geradelt und geradelt zum Sharehouse Refugio https://sharehaus.net/refugio/ und nur ein bisschen zu spät bei Marizon angekommen. Julia und Marizon vom Migration Hub unterstützen 1+all und wir suchen nach Möglichkeiten einen zentralen Ort zum Miteinande und Arbeiten zu finden. Für mich ist es motivierend, sensibilisierend und tröstend zu sehen wie viele tolle engagierte Menschen sich für dieses große Thema Migration einsetzen und Türen öffnen und Gesellschaft ermöglichen! Ich kann jedem nur empfehlen mal vorbeizugehen im Sharehouse Refugio.

Dann wieder aufs Rad der untergehenden Sonne direkt entgegen ins Wissenschaftskolleg. Wieder zu spät und darum konnte ich die Lesung nur vor der Leinwand folgen. Barbara Vinken ist mit ihren Veröffentlichungen nicht nur zum Thema Mode eine meiner großen Vorbilder und Inspirationsquellen! Gestern abend zum Thema „innerer Orient“ am Beispiel von Fontanes Effi Briest und Houellebecqs „Soumission“ war ihr Vortrag wieder so voller mitreißender Ideen, Komik und fundiertem Wissen. Ach, es hat so gut getan, intelligente Worte jenseits von Werbung, Marketing und Botschaften zu hören und ich konnte sogar kurz mit ihr sprechen! Dank an Julia Wallner! Hier ein Link zur Mode und Barbara Vinken: https://www.youtube.com/watch?v=wiqF8DnhG4U

Voller Mut für das Projekt 1+all bin ich nach Hause gefahren. So viele wunderbare, engagierte Frauen! Danke!

01 02 03 04